Großer Preis des Mittelstandes

Rehaform ist für Mecklenburg-Vorpommern nominiert

Großer Preis des Mittelstandes Rehaform Sanitätshaus Stralsund

Stralsund, 07.04.2022

 

Was ist der Große Preis des Mittelstandes?

Die Oskar-Patzelt-Stiftung vergibt seit 1994 jährlich den „Großen Preis des Mittelstandes“. Dieser ehrt hervorragende mittelständische Unternehmen in Deutschland. Die Stiftung hat sich zum Ziel des Preises gemacht Respekt und Achtung vor unternehmerischer Verantwortung zu fördern, sowie die Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit und Netzwerkbildung im Mittelstand.

 

Von der Nominierung zum Finalisten und hin zum Preisträger

In der ersten Phase erfolgt eine Nominierungsaufforderung der Stiftung. Nominierte Unternehmen werden benachrichtigt und gelangen in die Phase 2. In dieser werden wettbewerbsrelevante Daten übermittelt und nach fünf Wettbewerbskriterien ausgewertet.

1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
3. Modernisierung und Innovation
4. Engagement in der Region
5. Service und Kundennähe, Marketing

Hat ein Unternehmen die Kriterien gut erfüllt, bekommt es eine Urkunde über das Erreichen der Jurystufe. In der Phase 3 erfolgt die Auswahl der Preisträger und Finalisten durch zwölf Landesjurymitglieder*innen und eine Abschlussjury. Die Entscheidung bleibt bis zur Auszeichnungsveranstaltung im September bzw. Oktober geheim.

 

Der Werdegang von Rehaform

Die Rehaform GmbH & Co. KG wurde bereits mehrfach nominiert, war 2015 Finalist und gewann schließlich 2016 den Großen Preis des Mittelstandes. Erstmals nominiert wurden wir durch die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dieses Jahr streben wir die höchste zu vergebende Auszeichnung an – den „Premier-Preis“ und wurden dafür von der Hochschule Stralsund nominiert. Vielen Dank dafür. Auf der Nominierungsliste sind aktuell neben uns noch 86 weitere Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum 15.04.2022 haben wir nun Zeit einen Fragebogen online auszufüllen und einige Anhänge und Referenzen abzugeben. Im Anschluss daran gelangen wir hoffentlich auf die Juryliste, von welcher aus wir die Chance auf den angestrebten „Premier-Preis“ haben. Drücken Sie uns gern die Daumen.

 

Update vom 26.04.2022

Wir haben es auf die Jurystufe geschafft!

Urkunde Jurystufe Großer Preis des Mittelstandes Rehaform Sanitätshaus

Zurück