Rehaform-Cup 2019

Menschen bewegen in Stralsund

Spannende Spiele erlebten die Zuschauer beim diesjährigen Rehaform-Cup am 21. September in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Dabei wurden die Begegnungen erstmals im Streetball-Modus 3:3 ausgetragen. Was in Tokio das erste Mal olympisch sein wird, funktioniert auch bestens im Rollstuhlbasketball. Unter den 6 Körben war in einem engen Spielplan jede Menge „Action“ zu sehen.

Am Ende des Tages sicherte sich das Team „Girl Power“ von dem Alba Berlin Rollis gegen die anderen 12 Teams den Sieg. Zweiter wurden unsere „Rehaform Destroyer“ mit vielen Rehaform-Mitarbeitern, dritter wurden die Devils 1 vom Pfeffersport e.V. Rehaform-Mitarbeiter sorgten für das leibliche Wohl aller Spieler und Zuschauer. 

Zurück