Rehaform meets MyoPro® von Myomo

Wie diese myoelektrische Orthese unseren Kund:innen helfen kann

Rehaform Sanitätshaus Myomo MyoPro myoelektrische Orthese

Stralsund, 16.11.2022

 

Was ist die MyoPro® von Myomo?

Mithilfe der Myomo-Orthese MyoPro® für Arm und Hand können Menschen z. B. nach einem Schlaganfall wieder Ihre Hand benutzen und diese wieder unterstützend in den Alltag integrieren. Das motorbetriebene System hilft, die Funktion der gelähmten oder geschwächten oberen Extremitäten zu unterstützen. Die vollständige Kontrolle über Hand und Arm liegt dabei bei der Person, welche die Orthese verwendet. Die MyoPro® verstärkt lediglich die schwachen Muskelsignale, um die Bewegungen von Ellenbogen und Hand zu ermöglichen.

 

Rehaform meets Myomo in Stralsund

Auch einige unserer Kund:innen sind in Ihrer Bewegungsfreiheit in einem Arm / einer Hand eingeschränkt. Wir luden bereits drei zu uns in die Hauptniederlassung nach Stralsund ein, um gemeinsam mit Myomo zu testen, ob diese myoelektrische Orthese für sie eine Möglichkeit ist, wieder mehr Selbstständigkeit in ihr Leben zu bekommen. Dafür trugen Sie eine Testorthese und übten mit Robert Lewis von Myomo einige Abläufe. Wenn die Orthese Muskelsignale ablesen konnte und sich die Kund:innen vorstellen können mit diesem Hilfsmittel zu trainieren, werden notwendige Unterlagen ausgefüllt und beim Kostenträger als Antrag auf Kostenübernahme eingereicht. Nach der Genehmigung besucht man wieder uns als Orthopädietechniker des Vertrauens, um einen Abdruck des Arms anfertigen zu lassen und die MyoPro® individuell für die Kund:innen anfertigen zu lassen.

Wir sind auf den Prozess bei unseren Kund:innen gespannt und freuen uns darauf, Ihnen ein unterstützendes Hilfsmittel bereitzustellen.

 

Weitere Beiträge finden Sie in unserer Kategorie Aktuelles.

Zurück